KK/024 Automatentheorie (Conway/GOL)

Der Mathematiker John Horton Conway hat 1970 ein Systementworfen, wel­ches ba­sie­rend auf ei­nem zwei­di­men­sio­na­len­zel­lu­lä­ren Automaten, durch an­fäng­lich 4 ein­fa­che Regeln, ein Spiel von Leben und Tot si­mu­lie­ren kann.

Bekannt ge­wor­den un­ter den eng­li­schen Namen »Conways Game of Life«| Arb02 | ist die­ser bis heu­te ei­ne po­pu­lä­re Umsetzung der AutomatenTheorie von Stanislaw Marcin Ulam.

Abbildung 24.1: Integral Component (Core): Antares DFA/NEA System

Eine wahr­lich her­aus­for­dern­de Aufgabe in vie­ler­lei Hinsicht. Aber auch die Chance in der Verantwortung, die Themen Weise und mit Bedacht spie­le­risch an­zu­spre­chen, die uns al­le, egal wel­cher Nationalität wir ent­stam­men, be­tref­fen. Dieser Erde, oh­ne die Zensur von Massenmedien, ei­nen Kanal zur Etablierung von Wissen und Fortschritt für al­le Menschen zu of­fe­rie­ren.

So möch­ten wir/ich eben­so zei­gen, das die Kraft je­des Einzelnen un­ver­zicht­bar, zu­sam­men ge­bün­delt in der Gemeinschaft, die ech­te Chance bie­tet, Veränderungen und neue Denkweisen an­zu­sto­ßen. Antares Open World eben nicht nur als Spiel zu be­trach­ten, son­dern als re­el­le Chance, Dich für Deine Welt ein­zu­set­zen und sich für ein ge­mein­sa­mes Miteinander mit den glei­chen und ehr­ba­ren Zielen, stark zu ma­chen.

Die Kombination vor­ge­stell­ter dem Chaos an­ge­lehn­ten Theorien mit die der hier vor­ge­stell­ten Automaten Theorie, er­mög­licht uns ei­ne völ­lig neue Sichtweise und ge­stal­te­ri­sche Umsetzung des Konzeptes be­zo­gen auf ih­re Akteure. Wie in mei­nem Prolog be­reits an­ge­deu­tet, in Bereich der Kombinatorik spä­ter ver­tie­fend, wer­den wir das Verhalten al­ler Individuen in Antarien in Anlehnung an Conways »Game of Life« si­mu­lie­ren.

Was bedeutet dies für AOW?

Jedes Individuum wird in­ner­halb ei­ner Generation (Population) durch sei­nen »Lebensmut« be­schrie­ben. Dies gilt eben­s­o­für nicht or­ga­ni­sche Objekte, wie »Assets«. Wir be­zeich­nenes hier nur als »Haltbarkeit«, der Grundgedanke bleibt je­doch iden­tisch. Denn al­les in Antarien hat ei­nen bio­lo­gi­schen Ursprung, auch hier­zu spä­ter aus­führ­li­cher im Abschnitt »Kombinatorik«. Das »Spielfeld« ei­ne wei­te­re Ebene (Layer) im Geoinformationssystem (GIS) | Ste03 |, wird in Zeilen und Spalten mit einer­noch zu de­fi­nie­ren­den Auflösung, über die Welt von AOWge­legt und de­fi­niert. Die so­mit ge­ne­rier­ten Gitterquadrate, über­neh­men die Funktion ei­nes zel­lu­lä­ren Automaten (Zelle). Dabei kann je­des Gitter nun zwei Zustände »Tod« oder »Lebendig« an­neh­men. Mit Geburt ei­nes Individuums (Charakters, Pflanze, Tier, Asset) wird für die­ses Quadrat die Anfangsgeneration von le­ben­den Zellen ge­wich­tet plat­ziert. Somit hat je­de Zelle ge­nau 8 Nachbarzellen, wel­che ihreBerücksichtigung fin­den wer­den.

Man nennt dies auch ei­ne »Moore-Nachbarschaft«. Eine mög­li­che nächs­te Generation,wird sich aus ein­fa­chen Regeln, wel­che spä­ter noch er­ör­tert wer­den, er­ge­ben. Das Grundprinzip lässt sich so­gar auf ei­nem Stück Papiersimulieren. Genau be­trach­tet las­sen sich so hoch kom­ple­xe Wanderungen von Populationen und Strukturen si­mu­lie­ren. Nimmt man nun ei­nen 3 di­men­sio­na­len Raum und er­wei­tert­die Zelle um wei­te­re dis­kre­te Zustände, er­ge­ben sich un­vor­stell­ba­re Möglichkeiten, Antariens Komplexität, »Leben« zu si­mu­lie­ren. Um die Eingangs for­mu­lier­te Frage zu be­ant­wor­ten: wir er­zeu­gen da­mit ei­ne hoch ska­lier­ba­re und dy­na­mi­sche Weltmit al­len ih­ren Facetten des Lebens. Die »Game of Life« kurz »GoL« Ebenen, wer­den in der Topologie (Flora & Fauna), in­den Bevölkerungsschichten, ge­nau­so wie im Siedlungsbau ih­re Anwendung fin­den.

Weltanschauung & Ideologie

Die Deutung der Welt be­zo­gen auf ih­re Naturwissenschaften, Philosophien und Religionen, Politik und Wirtschaft, der Natur und Kultur, Brauchtum und Moral, Überlieferungen, Erfahrungen und dem Empfinden, als auch den theo­re­tisch aus­for­mu­lier­ten Sichtweisen, den Ideologien Antariens.

Metagaming & API System

Ermöglicht das Erspielen von API Schnittstellen zur Implementierung von Metagaming Mechanismen und Methoden im so­zia­lem Umfeld des Clans/Gruppe. Die Besonderheit liegt in der Art der Etablierung, hier nicht ein­fach ei­ne pas­si­ve Schnittstelle zur Verfügung zu stel­len, son­dern bi­di­rek­tio­nal durch die­se Integration Einfluss auf die Spielwelt neh­men zu kön­nen.

Echte KI Simulation

Etablierung künst­li­cher Intelligenz in 5 Teilnehmerklassen nach Semi-, Proto-, Meta-, Xeno- und Replica Agenten. Das Konzept möch­te nach den Anforderungen von Betrachtungsweise, Sensoren, Assoziationen, Gesetzmäßigkeiten, Entscheiderkriterien und Ergebnis ei­ne Prüfung auf Survival, Fortpflanzung, Nahrung und Bewusstsein si­mu­lie­ren.

Periodensystem (Elemente des Lebens)

Komplexes Craftingsystem mit Bildung kom­ple­xer bio­lo­gi­scher und che­mi­scher Elementen und Komponenten. Mit je­dem Prozess dei­ner Schöpfung (Crafting), fin­den durch die Integration der Bausteine des Lebens (Elemente Antariens), die­se Einzug in le­ben­di­ge wer­den­de Assets.

Geschlossene Kreisläufe & Recycling

Entropie als Maßstab der Arbeitsfähigkeit von Energie. Ähnlich wie ein ther­mo­dy­na­mi­sches System, wird je­des an­ge­glie­der­te System im Konzept räum­lich ein­ge­grenzt, und als phy­si­ka­li­sches System mit ei­ge­ner Energiebilanz be­trach­tet.

Nautik & Seegefechte

Der Wunsch die Weltmeere zu be­kun­den und zu be­herr­schen, ist so alt wie die Geschichte selbst. Denn man sag­te, wer die­se Hoheit für sich be­an­spru­chen kön­ne, dem wer­de un­sag­ba­re Macht zu­teil.