KK/057 Metagaming & API System

Antares Open World ver­folgt die Strategie durch »Metagaming« Mechanismen und Methoden im so­zia­lem Umfeld des Spielers zu im­ple­men­tie­ren. Insbesondere soll es dem Spieler mög­lich sein, durch Erweiterung des an­t­a­ria­ni­schen Regelwerkes, und Einbringung ex­ter­ner Faktoren, die Grenzen des Spiels zu durch­bre­chen. Dieses soll durch die Portierung der inGame Ressourcen nach au­ßen er­fol­gen. So kann der Spieler Schnittstellen in Form von APIs er­spie­len und die­se durch Etablierung in die Game Mechanik Antariens in­te­grie­ren.

Core Engine Modul: Antares Metagaming API System (A/MAPIS)

Abbildung 57.1: Integral Component (Core): Antares Metagaming API System (A/MAPIS)

»Wir wün­schen uns durch die Erschaffung von Antares Open World ei­ne neue Form von Gamekultur, zu eta­blie­ren. Insbesondere wol­len wir das Antares Open World, Teil ei­ner über ein ak­ti­ves Metagaming, in­iti­ier­te und le­ben­di­ge Spielerkultur ent­wi­ckelt, um da­mit ein weit­rei­chen­des und dy­na­mi­sches Eigenleben zu er­schaf­fen« Auszug aus un­se­rer Philosophie.

So ist es mög­lich naht­los ent­spre­chen­de »Kommunikationskanäle« wie Jabber, Twitter, Teamspeak, Foren an die »Sozialen Gefüge« vgl. »Soziales Gefüge & Kommunikation« an­zu­bin­den. Auf Grund der Tatsache das die­ses Soziale Umfeld fest in die Interfaces des Spielers Einzug fin­den kann, kön­nen so zum Beispiel die Kommunikation in­ner­halb der Gruppe spie­le­risch aus­ge­la­gert wer­den. Die Besonderheit liegt in der Art der Etablierung, hier nicht ein­fach­ei­ne pas­si­ve Schnittstelle zur Verfügung zu stel­len, son­dern bi­di­rek­tio­nal durch die­se Integration Einfluss auf die Spielwelt neh­men zu kön­nen. So kann als Beispiel ein Mitglied des Clans durch Anwesenheit im Teamspeak, die ko­gni­ti­ve Stärke der Wahrnehmung als »Geistesbrücke« vgl. »Geist& Information« für sei­ne Gruppe aus­bau­en. Entsprechende Visualisierungen wer­den hier zum Beispiel die »Tiefe der Wahrnehmung« und der da­mit ver­bun­de­nen Spezifikation der »sub­stan­ti­el­len se­kun­dä­ren Attribute« nach Funktion der ko­gni­ti­ven Fähigkeiten be­ein­flus­sen kön­nen. Im Bereich der Telegrafie (Kommunikation in die Ferne) sind eta­blier­ba­re API Anbindungen an die eben­so be­reits be­schrie­be­nen Nummernsendern mög­lich, so kann ei­ne ex­ter­ne chif­frier­te Datenkommunikation für Spione, Agenten und vom Feind ab­hör­si­che­re Leitungen spie­le­risch auf­ge­baut wer­den.

Man be­ach­te das ent­spre­chen­de Parameter, na­tür­lich auf Grund von Errungenschaften vgl. »Errungenschaften« be­wer­tet wer­den, und spe­zi­fi­ziert nach Maßgabe und Dedizierung zum Einsatzzweck frei­ge­ge­ben und of­fen­ge­legt wer­den für den Spieler. Die Mächtigkeit die­ser zur Verfügung ge­stell­ten Instrumentarien, sich je nach Situierung und Skalierung Effekte von Synergie in der Anwendung ent­fa­chen kann. Weitere Aspekte wä­ren die Rechtsprechung Antariens, hier­nach ei­nem Regelkatalog und Rahmenbedingungen (Bausteine) über Gremien und Funktionsträgern Anbindungen zu er­schaf­fen. Auch kön­nen über das Journalsystem vgl. »Journalsystem & Tagebuch« so­zia­le Plattformen be­dient wer­den. Durch Datenbankanbindungen an die an­t­a­ria­ni­sche Welt kön­nen ei­ge­ne Plattformen, Webseiten, ei­ge­ne Software, APPs, zum Beispiel über die Empire Management, durch die Community eta­bliert und auf­ge­baut wer­den. So kön­nen »Story Mechanismen« zum Beispiel über die Kernkompetenz Journalsystem & Tagebuch., ih­re Einflussgrößen auch von au­ßer­halb des Spiels be­grün­den, und so Abhängigkeiten er­schaf­fen, wel­che zum Beispiel die Anwesenheit ge­wis­ser Spieler be­darf, um ent­spre­chen­de Rituale voll­zie­hen zu kön­nen.

Ebenso sind Anbindungen an ex­ter­ne »Metadatenbanken« vor­ge­se­hen, um lo­ka­le Eventualitäten von Drittservern wie Wetterdaten, Finanzdaten, Communitys, für die Variabilität und Immersion zu nut­zen.