KK/070 Bauplätze, Blueprints & Housing

Nach ei­ner Sage pro­phe­zei­te ein Orakel dem­je­ni­gen die Herrschaft über Asien, den es ge­lin­ge den »Gordischen Knoten« lö­sen zu kön­nen, wel­cher zwi­schen Zugpferd und Gondelsymbolisch die­se zwei Teile ver­bun­den ha­ben sol­le. So ka­men vie­le mu­ti­ge und star­ke Helden, sich die­ser glor­rei­chen Aufgäbe an­zu­neh­men. Es ge­lang kei­nem, die­sen ex­tre­m­aus­ge­klü­gel­ten Knoten zu lö­sen. Nach der Legende zu­fol­ge be­schreibt Plutarch und Quintus Curtius Rufus, ei­nen Mann der auf sei­nem Feldzug nach Persien, die­sen Knoten im Frühjahr 333 v. Chr. ein­fach mit sei­nem Schwerte zer­schlug. Es war Alexander der Große der laut Sage, da­mit den Siegeszugdurch Asien ein­ge­läu­tet ha­be.

Core Engine Modul: Antares Antares Superstructure Realm (A/SSR))

Abbildung 70.1: Integral Component (Core): Antares Antares Superstructure Realm (A/SSR))

»Unser auf­dring­li­cher Intellekt lässt un­se­ren Verstand, wie ein gor­di­scher Knoten im Trugbild des Offensichtlichen ve­ge­tie­ren«

Die fol­gen­den Abhandlungen be­schrei­ben den tech­no­lo­gi­schen Fortschritt, be­schrei­ben die Triebfeder mei­nes Handels, die Beweisführung mo­der­ner Verfahren, neue wis­sen­schaft­li­che Kompetenzen im Kern mit al­len sei­nen Facetten des »Housings«, in den nächs­ten Jahren um­set­zen zu wol­len. Sollten die Wege uns an Hürden füh­ren, so liegt der Ansatz in der Forschung, Lehren und Schlüsse zu zie­hen, um der Wahrheit und Vorstellungskraft in der Simulation vir­tu­el­ler Welten, Geschichte schrei­ben zu kön­nen. Ein un­mög­lich wird es nicht ge­ben, die Einstellung selbst, wird den Horizont zu neu­en Denkmustern er­öff­nen. Vordenker be­nö­tigt das Konzept, hier mit Visionen vor­an­zu­ge­hen und dem Tatendrang in jed­we­der Hinsicht an­sto­ßend zu för­dern. Es sind eben ge­nau die­se Menschen, die ei­ne Zivilisation im Glauben an Machbarkeit und tiefs­ten Arrangement, durch Lösungen und un­er­schüt­ter­li­chem Willen, in ei­ne hö­he­re Technologiestufe he­ben kön­nen. Es ist nicht der Pessimist, es ist nicht der Kritiker, es ist auch nicht der Opportunist, es ist der ste­ti­ge Fortschritt und Mut je­ner Mitstreiter, die sich ge­nau die­ser Herausforderungen, ent­ge­gen der Masse, ent­ge­gen dem Strom, nicht in die Fußstapfen an­de­rer zu tre­ten, pu­re Innovation zu er­schaf­fen.

So wer­den wir uns nun un­ter der oben ge­nann­ten Prämisse die­sem Kapitel wid­men. So wie der »gor­di­schen Knoten« nur über neue Denkweisen und Herangehensweisen zu lö­sen sein und in die­ser Kernkompetenz vie­les vom Verstand ab­ver­lan­gen.

Aber be­gin­nen wir in chro­no­lo­gi­scher Reihenfolge. Eines der Kernelemente des Spieles, ist es an Besitz von Landmasse(Grundbesitz) zu kom­men. Sei es auf le­ga­ler Weise (Kauf, Pacht, Miete, Entdeckung) oder auf ei­ner an­de­ren düs­te­ren aus der Triebfeder des Bösen, meu­cheln­den Art und Weise.

In der Community wird dies zu­meist auch in an­de­ren MMÓs als »Claimen« be­zeich­net. Wir fol­gen auch hier der Kernkompetenz der Globalstrategie vgl. »Procedural World Generation (PWG)«. Aber Steigen wir nun tie­fer ein.