60.1.2.9 UC/P C60/MI/C10: Mining Layer Perception - Ore

Die »Grubenerze« spie­len in der an­t­a­ria­ni­schen Welt ei­ne be­deut­sa­me Schlüsselrolle. So sind sie das Ausgangsmaterial für die Gewinnung wert­vol­ler Mineralien und Metalle. So möch­te das Konzept be­reits in Technologie Stufe 0, es den un­er­fah­re­nen Spieler er­mög­li­chen, an der »Erdoberfläche« ein­fa­che Erze und Mineralien ab­zu­bau­en. Vielfältige wei­ter­füh­ren­de »Bergbaumechaniken« und »Verhüttungsprozesse«, in­iti­ier­ten über die­se ein­fa­chen »Basisressourcen« den Berufsstand des Bergbauers.

Use Case: Mining Layer Perception - Ore (C60/MLP/MI/C10)

Abbildung 60.12: Use Case: Mining Layer Perception Ore (C60/MLP/MI/C10)

So kön­nen in Anbetracht ei­ner fo­kus­sie­ren­den Wahrnehmung auf Ebene der »Mining Layer Perception« als »Competent Rock Mass« vgl. »Wahrnehmung (Perception)«, Erzadern aus­fin­dig ge­macht wer­den. Entsprechende Qualität die­ser Erze, je­doch erst durch Technologien im »Tagebau« und »Tunnelvortrieb« von ge­ho­be­ner Qualität und Einzigartigkeit, zu fin­den sein wird. Das Konzept folgt auch hier ad­äquat dem »Kosten/Risiko zu nut­zen« Verhältnis.