71.1 Vernetzung der antarianischen Ordnung

Aber fan­gen wir an, die Kernkompetenz aus der Historie in der Überleitung zu mei­nem ant­a­ria­ni­schem Konzept zu be­trach­ten. Dabei ist Hagel die sieb­te der zehn bi­bli­schen Plagen. So ver­wun­dert es nicht, dass Menschen seit Anbeginn des Altertums ver­such­ten, Schaden durch Unwetter durch­apo­tro­päi­sche Handlungen ab­zu­wen­den. So wer­den im ers­ten zu im­ple­men­tie­ren­den Subsystem die­ser Kompetenz, so­ge­nann­te ant­a­ria­ni­sche »Hagelwächter« auf Aussichtsplattformen vor an­ste­hen­den Unwettern re­spek­ti­ve »Hagel« war­nen. Diese Aktivitäten ge­hen ein­her mit der Charakteristik der de­di­zier­ten Spielweise vgl. »Berufsorientierte Spielweise(Dedizierung des »Geo Engineers« und ih­rer sich in Synergie be­find­li­chen und ver­netz­ten Frühwarnsystem & Luftüberwachung . In des­sen Verzahnung sind Prädiktoren für die Postulierung von Beschwörungsritus in Ausübung von Blutopfern und Gebeten di­ver­ser Glaubensrichtungen vgl. »ReligionGlauben« in der ant­a­ria­ni­schen Bevölkerung, ein an­ge­se­he­nes Machtinstrument.

Postulate, hei­li­ge Messen ab­zu­hal­ten, ha­gel­träch­ti­ge Gewitter dem Wirken von Dämonen durch ge­weih­tes Wasser zu be­kämp­fen, oder dä­mo­ni­sche Unwetter durch Kreuzzeichen, Befehlsformen oder »Hagelrinder« durch die Dorfbewohner an die Kirche des Dorfes ge­op­fert, ih­ren Beistand zu er­bit­ten. So wird das Land zum Beispiel durch »Hagelprozessionen«, »Palmstangen« oder durch die »Tradition des Wetterläutens« ge­tra­gen, je nach­dem wel­che Politik vgl. »Politische OrdnungDiplomatie« im Spielareal der­zeit an der Macht ist. Ebenso wird es nach der Huldigung von »Wetterheiligen« ver­lan­gen, wel­che sich mit den Mechanismen der »Wetterkriegsführung« in Anbetracht der zu eta­blie­ren­den Gamekultur im Metagaming vgl. »MetagamingAPI System«, die Einflüsse »kom­ple­xer Wettereffekte« im Zusammenhang mit »Regen«, »Sonne«, »Eis«, »Hagel«, »Sturm«, »Nebel«, »Tornados«, »Blitz & Donner«, »Erdbeben«, »Vulkane«, »Tornados«, »Taifune«, »Tsunamis« oder der »Temperatureinflüsse« auf den ant­a­ria­ni­schen Wandel ei­ner neu­en Eiszeit und Weltordnung ma­ni­pu­la­tiv be­grün­den könn­ten.

»Ein Quantencomputer bzw. Quantenrechner ist ein Computer, des­sen Funktion auf den Gesetzen der Quantenmechanik be­ruht. Im Unterschied zum Digitalrechner ar­bei­tet er nicht auf der Basis der Gesetze der klas­si­schen Physik bzw. Informatik, son­dern auf der Basis quan­ten­me­cha­ni­scher Zustände, was we­sent­lich über die Regeln der klas­si­schen Theorien hin­aus­geht (sie­he zum Beispiel die Bellsche Ungleichung), und die Verarbeitung die­ser Zustände er­folgt nach quan­ten­me­cha­ni­schen Prinzipien« | Pro02 |

Das »Geo Engineering« als ver­wur­zel­te Kernkomponente, hier mit epo­cha­ler Gewalt mit der Natur spie­len zu kön­nen, als sie nur op­tisch und sti­lis­tisch zu be­trach­ten. So wird die ant­a­ria­ni­sche Wissenschaft, Geschütze für die Nutzung die­ser »Naturgewalten« ent­de­cken, und so in Analogie mit der Atom oder Wasserstoffbombe spie­len. Selbst die Aufnahmen den ant­a­ria­ni­schen Kongress der zu ver­ach­ten­den Kriegsführungen, wird die Machthaber und Opportunisten nicht von des­sen Niederschrift ab­hal­ten, hier zu ver­su­chen »Massenvernichtungswaffen«, ge­gen ih­re Rivalen im Zeitalter des tech­no­lo­gi­schen Fortschritts an­de­rer Spielareale ein­set­zen zu wol­len. So bleibt ab­zu­war­ten, wel­che geo­lo­gi­schen und at­mo­sphä­ri­schen Veränderungen »Antares«, ge­ra­de in Hinblick auf die Kernkompetenz »KK/080 Biogenesis &organisches Terraforming« zu er­war­ten hat.